Ringe in handgefertigter Goldschmiedekunst


Tipps und Empfehlungen rund um Ringe

Eine runde Sache ... Ringe online kaufen

Gold, Silber, Edelsteine und Diamanten haben die Menschen seit jeher fasziniert und bis heute nichts von ihrem unvergleichlichen Zauber eingebüßt. Ringe waren früher ein Symbol der Macht und lediglich den Herrschenden vorbehalten. Später war es der Adel, der sich mit den kostbaren Metallen und Steinen schmückte. Jede Epoche hatte ihren ganz eigenen Stil, der sich nicht nur in der Mode, sondern auch im Schmuck widerspiegelte.

Besonders Ringe mit Stein waren opulent, überladen, schlicht, romantisch und immer auch ein Spiegelbild ihrer Zeit. Heute sind sie, ob schlichte Silberringe oder Stein-Ringe, zu Begleitern für jeden Tag geworden für alle, die gern Schmuck tragen. Es gibt kaum eine Frau, die einem kunstvoll gefertigten Ring widerstehen kann.

Aluna-Schmuck verbindet meisterliche Handwerkskunst mit Individualität und bietet eine große Auswahl an Ringen. Die Silber- und Steinringe werden in reiner Handarbeit gefertigt. In kleinen Werkstätten entstehen Kleinserien und Unikate von unvergleichlicher Schönheit und Vollendung.
Liebst du das Geheimnisvolle? Oder bist du eher bodenständig und schätzt das Solide, Bewährte? Dann ist sind Silberringe oder Edelsteinringe die richtigen Begleiter für dich.

Ringschienen in eismattiert oder hochglanzpoliert?

Wie so oft, ist auch hier der erste Eindruck entscheidend. Du hast die Wahl zwischen eismattierten Ringen mit ihrer einzigartigen, individuellen Oberfläche, die mit ihrem matten Schimmer jeder Hand schmeicheln. Klassisch, schlicht und immer elegant dagegen punkten hochglanzpolierte Ringe. Von einer einzigartigen Brillanz sind Ringe mit Edelsteinen, deren Farben kaum einen Wunsch offen lassen.

Bandringe oder Solitärringe?

Bandringe sind breite, flache Ringe, oft ohne Stein. Durch ihre gegenüber einem Solitärring wesentlich größere Breite und die unterschiedliche Gestaltung oder Oberflächenbearbeitung wirken sie sehr schlicht und edel zugleich. Werden diese Ringe mit einem Stein verziert, handelt es meistens um einen Farbedelstein.

Bandringe von Aluna-Schmuck sind anders als alles, was du bisher vielleicht gesehen hast. Die modernen Formen, die exzellente Verarbeitung und die ungewöhnliche Breite der Ringe sind die perfekte Ergänzung deines Stils.

Solitärringe, mit nur einem Diamanten besetzt, galten und gelten noch immer als Inbegriff des Verlobungsrings. Allerdings sind Solitärringe oft nicht mehr nur mit einem Diamanten besetzt, sondern auch mit den verschiedensten Edelsteinen in den unterschiedlichsten Schliffen und Fassungen.

Auch ist es inzwischen durchaus üblich, die Schiene mit weiteren Edelsteinen zu verzieren, so dass ein eindrucksvoller Ring mit Edelsteinen entsteht. Ohnehin ist Ring und Edelstein eine der schönsten Verbindungen, die es gibt.

Bei Aluna-Schmuck entstehen aus Edelmetallen und Edelsteinen aus aller Welt in verschiedenen Fassungen Ringe. Entdecke Mondstein Lapislaszuli, Türkis, Aquamarin, Blautopas, Granat, Peridot, Bergkristall, Süßwasserperlen, Rosenquarz, Labradorit, Karneol, Amethyst, Edelopal und Citrin in wunderschönen Verarbeitungen und Fassungen. Edelsteine spiegeln oft die persönliche Laune wider. Zeig allen, wie du dich fühlst mit einem passenden Edelsteinring zu deiner Stimmung.

Was sind bombierte Ringschienen?

Bombierte Ringschienen sind innen abgerundet. Das gibt ein sehr angenehmes Tragegefühl. Dein Fingerschmuck wird nie drücken oder dich stören, ganz gleich, ob es ein schlichter Silberring oder ein Edelsteinring ist.

Welcher Ring zu welchem Anlass?

Silberringe oder ein Ring mit Edelsteinen können immer getragen werden. Ein einzelner Ring tagsüber im Büro ist dezent, während mehrere Ringe am Abend sehr opulent wirken. Erlaubt ist, was dir persönlich gefällt und was zu deinem Stil und zu deinem Outfit passt.

Besonders schön sehen Edelsteinringe aus, die farblich aufeinander abgestimmt sind. Mit ihrer zeitlosen Eleganz passen sie zu jeder Mode und werden immer ein strahlender Blickfang an deiner Hand bleiben.

Welcher Ring für welche Finger?

Um deinen Ring besonders attraktiv an deiner Hand erscheinen zu lassen, solltest du ein paar Kleinigkeiten beachten. Ideal für längere Finger sind breite Ringe mit großen Steinen. Sind deine Finger kürzer, so ist für dich ein schmales Ringband mit einem kleineren (runden oder ovalen) Stein ideal. Natürlich kannst du auch verschiedene Ringe miteinander kombinieren.

Wie findest du die richtige Ringgröße?

Sicher hast du in deinem Schmuckkästchen einen Ring, der dir perfekt passt. Dann brauchst du nur mit einem Lineal den Innendurchmesser zu messen. Noch genauer geht es mit einer Schieblehre. Auf Aluna-Schmuck.de findest du eine Umrechnungstabelle. Geh einfach mit deinem gemessenen Wert in die Tabelle und lies nach, welche Ringgröße diesem Wert entspricht. Wenn du keinen passenden Ring besitzt, kannst du die passende Größe mit einem ganz einfachen Trick bestimmen.

Lege einen Papierstreifen von ca. 10 Zentimeter Länge und 0,5 Zentimeter Breite um den Finger, für den der Ring bestimmt ist. Die Stelle, an der sich das Papier überlappt, wird mit einem Strich markiert. Anschließend misst du die Länge und schon hast du deine Ringgröße.

Wie pflegst du deine Ringe richtig?

Damit dein Ring seine Schönheit und seinen Glanz bewahrt, solltest du darauf achten, ihn nach dem Tragen in einem separaten Behältnis zu schützen. Legst du ihn mit anderen Schmuckstücken zusammen, kann es passieren, dass der Stein und/oder das Silber verkratzt werden. Besonders Ringe mit Stein wollen separat aufbewahrt werden.

Edelsteine reinigst du am besten mit Wasser. Dazu legst du deinen Ring für etwa 10 Minuten in handwarmes Wasser. Anschließend säuberst du ihn mit einer weichen Bürste von allen Seiten und spülst ihn mit klarem, lauwarmem Wasser sorgfältig ab. Lass ihn auf einem weichen Tuch trocknen, ehe du mit einem Silberputztuch (gibt es in Drogerien) die Ringschiene und vorsichtig die Fassung polierst.

Auch beim Tragen solltest du darauf achten, dass du deinen Ring schonst. Vermeide es, ihn bei der Haus- oder Gartenarbeit zu tragen (Kratzgefahr). Auch im Fitness-Studio oder beim Sport solltest du darauf verzichten, da Schweiß unter Umständen den Edelstein angreifen kann. Und bitte lege deinen Schmuck auch erst nach dem Baden oder Duschen an, denn Dusch- und Badezusätze, die dich erfreuen, können dem Metall und Edelstein schaden.

Kann ich meine Ringe online kaufen?

Warum nicht? Es ist durchaus üblich, Schmuck ebenso wie Kleidung im Internet zu bestellen. Wenn du eine Kette, Ohrringe, Armschmuck oder Ringe online kaufen möchtest, achte darauf, dass der Händler beispielsweise seine Telefonnummer auf der Website angibt, damit du ihn bei Fragen persönlich kontaktieren kannst.

Bereit für ein neues Lieblingsstück an deiner Hand?

Madonna hat einmal gesagt „Eine Versuchung ist dazu da, dass man ihr nachgibt.“ Recht hat sie! Jetzt hast du die Qual der Wahl. Und wenn du dich aus der Vielzahl von wundervollen Ringen bei Aluna-Schmuck nicht entscheiden kannst? Ringe und Edelsteine, Bandringe, Solitärringe… kann frau nie genug haben. Du hast ja schließlich auch mehr als nur einen Finger.